Geschichte

Die Genossenschaft für Seniorenwohnungen Flawil (GSF) wurde am 23. April 2018 rückwirkend auf den 1. Januar 2018 gegründet. Sie entstand aus dem Zusammenschluss der „Genossenschaft für Alterswohnungen Feld“ und der „Genossenschaft für Alterswohnungen Wisental“. Die Genossenschaft Feld wurde vorwiegend von evangelischen Kreisen gegründet und die Alterssiedlung am 15. Juni 1974 eingeweiht. Hauptsächlich katholische Kreise trieben die Gründung der Alterssiedlung Wisental voran, deren Haus am 10./11. August 1991 eingeweiht wurde. Während das Haus Feld in den Jahren 2014 bis 2017 innen und aussen komplett saniert wurde, erlebte das Haus Wisental 2015 eine gründliche Aussenrenovation. Unsere Genossenschaft ist gemeinnützig mit dem Ziel, günstigen Wohnraum für Ältere zu schaffen und zu vermieten. Die Genossenschaft wird von einer Verwaltung geführt. Rund 35 Genossenschafterinnen und Genossenschafter bilden das oberste Gremium.